• Mon compte
    • (X) 1.CREER UN ACCES GRATUIT 2.SE CONNECTER 3.PARTICIPER

      Je suis déjà membre de Modellpilot.EU

      Enter your username and password here in order to log in on the website:

      Créer mon accès gratuit à Modellpilot.EU

      • Accès gratuit au forum des connaissances
      • Accès gratuit au grand hangar chat vidéo
      • Accès gratuit à ton compte Modellpilot.EU
      • Vidéos et fonctions supplémentaires pour les membres
      Nouveau chez Modellpilot.EU
      FORGOT YOUR PASSWORD?
<--- share it!
Vous êtes ici:

Séminaire DMFV F-Schlepp Berlin 2010

Le séminaire de remorquage (F-Schlepp) 2010 du DMVF à Berlin, sous la direction d'Andreas Schupp, chargé de misson au DMVF, a eu lieu les 15 et 16 Mai. Stephan Eich, journaliste à Modellpilot.EU, était sur place et te présente un rapport avec une galerie d'images de plus de 60 photos dans la revue en ligne. L'association berlinoise BVM avait invité. Petrus a fait du Samedi pluvieux une journée de théorique.

Pour revenir sur la page Rapports 2010
clique sur le lien retour.

RETOUR

Photos / Images

Aucun album n'a été sélectionné!
 

Rapport

Am  15.05. und 16.05.2010 fand unter der Leitung des dmfv - Sportreferenten Andreas Schupp das dmfv - F-Schleppseminar in Berlin statt. Der austragende Verein BVM-Berlin hatte geladen.

Unter der hervorragenden Organisation von Gustaf Pruß, Christoph Danders mit den Mitgliedern des BVM Berliner Verein für Modellflug e.V. konnte der Wettergott am Sonntag nicht anders. Petrus hat den verregneten Samstag zur Theorieübung gemacht. Er hat die Begeisterung der Piloten am Samstag gesehen und dass ehrliches Interesse am F-Schleppseminar bestand.

Andreas Schupp ist mit seiner Frau 1300 km für dieses F-Schleppseminar am Wochenende gefahren, um sein profundes Wissen den F-Schleppbegeisterten in der Wettbewerbsszene den letzten Schliff und Tipps zu geben.

Die Modellpiloten, welche Anfänger im Wettbewerbs F-Schleppfliegen sind, konnten durch diesen tiefen Einblick erfahren, wie gut abgestimmt und harmonisch im Team geflogen werden muss, um überhaupt Erfolge erzielen zu können.

Aus diesem Grunde wurde am Folgetag seitens Petrus nur über Ragow eine Regenpause verhängt. Jedoch sollte der Wind nicht nachlassen, um die Fertigkeiten der Piloten zu festigen. Denn bei Kirchenluft kann jeder fliegen. Am Sonntag konnte deswegen geflogen werden.

Präzises Fliegen beider Piloten in Abhängigkeit von der Einhaltung bestimmter Flugsektoren, Flugabläufe und das zeitgenaue Ziellanden erfordert nicht nur Übung, sondern ein erhebliches Maß an Können. Das konnten die Anwesenden unter Beweis stellen und wurden fachmännisch von den freiwilligen Zeitnehmern begleitet.

Autor: Stephan Eich

Détails

Evénement
Séminaire Remorquage (F-Schlepp) DMFV Berlin 2010

Lieu
Berlin, Allemagne

Date
15.05 - 16.05.2010

Vidéos
aucune

Photos
64 images

Reportage
Stephan Eich

Inscription à la Newsletter
  • Abonnement gratuit

  • Toujours informé

  • Tirage hebdomadaire

  • Infos de la semaine

INSCRIPTION

Participants

  • 01.    Lars Wenckel
  • 02.    Lars Biermann
  • 03.    Hans-Joachim Klatt
  • 04.    Marek Stenzel
  • 05.    Frank Goerke
  • 06.    Frank Zäbisch
  • 07.    Roger Pensold
  • 08.    Sven Lühr
  • 09.    Ernst Lühr
  • 10.    Wilfried Venne
  • 11.    Henry Kirsch
  • 12.    Gustav Pruß
  • 13.    Ulrich Franke
  • 14.    Erik Donnerhak
  • 15.    Gerald Limmer
  • 16.    Christoph Danders
  • 17.    Nico Stolarzyk
  • 18.    Ulrich Müller
  • 19.    Joachim Kastl
  • 20.    Andreas Richter
  • 21.    George Khuri
  • 22.    John  Khuri
  • 23.    Frank Nowakowski
  • 24.    Hans Eheleben
  • 25.    Stephan Eich
  • 26.    Horst Mügge
  • 27.    Thomas Glenske
  • 28.    Gunnar Glenske
  • 29.    Axel Freiberg
  • 30.    Klaus Kaeber
  • 31.    Joachim Gerber
  • 32.    Ralf Kreutz

#