• Mon compte
    • (X) 1.CREER UN ACCES GRATUIT 2.SE CONNECTER 3.PARTICIPER

      Je suis déjà membre de Modellpilot.EU

      Enter your username and password here in order to log in on the website:

      Créer mon accès gratuit à Modellpilot.EU

      • Accès gratuit au forum des connaissances
      • Accès gratuit au grand hangar chat vidéo
      • Accès gratuit à ton compte Modellpilot.EU
      • Vidéos et fonctions supplémentaires pour les membres
      Nouveau chez Modellpilot.EU
      FORGOT YOUR PASSWORD?
<--- share it!
Vous êtes ici:

Mirage 4000 de Modellsport Schweighofer

Le rapport de test et de vol du Mirage 4000 de Modellsport Schweighofer est disponible. Découvre dès maintenant le rapport complet du kit, équipement, montage, vol et bilan. Bonnes caractéristiques de vol et superbe tenue de vol. Le Mirage 4000 a été testé par Bernhard Kager et Wolfgang Pfneisl. Le rapport de test du Mirage 40000 de Modellsport Schweighofer a été effectué en toute impartialité.

Pour revenir sur la page Jets à turbine électriques, clique sur le lien retour.

RETOUR

Photos / Images

 

Rapport

Vorwort

Eine riesige Auswahl an geschäumten Impellermodellen gibt es derzeit am Markt. Fast jedes einigermaßen bekannte Original gibt es von verschiedensten Herstellern in unterschiedlichen Qualitäten und Preisen. Ein nicht ganz alltägliche Modell sollte es schon sein… gesucht - gefunden: Mirage 4000 von Modellsport Schweighofer.

Die Beschreibung, Lieferumfang, Vorfertigungsgrad und Preis ließen mich nicht lange zögern.

Nun kam es aber wie es so oft kommt: Beim Abholen stach auch gleich das nächste Modell in die Augen und der Verlockung wurde schnell nachgegeben. Eine F4 Phantom in wunderschöner „Blue Angels“ Farbgebung in fast gleicher Größe, mit gleichem Antrieb aber ohne Einziehfahrwerk wurde gleich mit eingepackt. Schwer zu erklären warum… vor allem der Freundin!!!

Baubericht


Viel zu bauen gibt es nicht:

Die verbleibenden Schritte stellen keine großen Ansprüche an Mann und Werkzeug und sind in jeweils weniger als einer Stunde erledigt.

Die Passgenauigkeit der einzelnen Teile ist super und da auch mit Sekundenkleber gearbeitet werden kann, sind auch eventuelle Reparaturen später am Flugplatz schnell erledigt. Sollte wirklich etwas unreparierbar zu Bruch gehen gibt es alle Ersatzteile flott und zu vernünftigen Preisen.

Die für FMS Modelle typische, englische und super bebilderte Anleitung lässt bis auf die Ruderausschläge keine Fragen offen. Die Gestänge wurden am mittleren Ruderhorn eingehängt und haben sich so auch gut bewährt. Die Schwerpunkangaben stellen sich bei beiden von selbst ein; kein Wunder ist ja sogar der Flugakku (4sLiPo 2200mAh 25C) im Lieferumfang enthalten. Nach etwas Nacharbeit verlangt das Ezfw der Mirage da hier die Beine zu lang sind.

Flugbericht

Nachdem der Erstflug der Phantom so überzeugen konnte war ich auch auf die Mirage sehr gespannt. Der Antrieb hatte sich bewährt, das etwas größere aber nicht viel schwerere Modell und das zusätzliche Einziehfahrwerk ließen auf ähnlich gute Flugeigenschaften und ein tolles Flugbild hoffen.

Ich wurde nicht enttäuscht: Sofort fühlte sich das Modell vertraut am Knüppel an. Kein Tadel beim flotten Kunstflug, aber wieder waren die Langsamflugeigenschaften der eigentliche Hit. Auch die Kollegen wollten natürlich testen und waren ebenfalls vollauf begeistert. Das Fahrwerk konnte sich bei den etwas härteren Landungen meines „Freundes“ von seiner stabilen Seite zeigen.

Die Flugzeit pendelt sich wieder zwischen 5 bis 8 Minuten ein, was gerade bei diesen Temperaturen mehr als ausreichend für meine armen Finger war.

Technische Daten

  • Spannweite: 785 mm
  • Länge: 1230 mm
  • Gewicht:  1000 g
  • Steuerung: Q, H, S, M
  • Inklusive Motor: BL Impellerantrieb mit 50A Regler
  • Besonderheiten: inkl. 7 Servos und 4S Lipo-Akku

FazitDas Modell kann ich sehr empfehlen. Absolut alltagstauglich kann auch problemlos aus der Hand gestartet werden, wenn kein gepflegter Rasen oder eine Asphaltbahn zur Verfügung steht. Wer also lieber fliegt als baut und ein leicht beherrschbares Modell mit toller Optik sucht wird hier keinesfalls enttäuscht sein.

Auteur:
Wolfgang Pfneisl
Photos:
Bernhard Kager

Détails

DISCUTER SUR WIFO

Compte-rendu
Mirage 4000 de Modellsport Schweighofer

Lieu
inconnu

Date
08.06.2011

Vidéos
aucune

Photos
6 images

Reportage
Bernhard Kager et Wolfgang Pfneisl

Inscription à la Newsletter
  • Abonnement gratuit

  • Toujours informé

  • Tirage hebdomadaire

  • Infos de la semaine

INSCRIPTION
Modellsport Schweighofer

Wirtschaftspark 9
8530 Deutschlandsberg
Autriche

Téléphone:
+43/3462/25 41-100
Fax:
+43/3462/25 41-312

E-mail:
info(at)der-schweighofer.com
Homepage:
Modellsport Schweighofer

#