• Mein Zugang
    • (X)1.Freien Zugang erstellen, 2.Einloggen, 3.dabei sein.

      Ich habe schon meinen Zugang bei Modellpilot.EU

      Gebe Deine E-Mailadresse und Dein Passwort ein, um Dich anzumelden.

      Meinen freien Zugang auf Modellpilot.EU erstellen.

      • Freien Zugang zum moderierten Wissensforum, ab 22.03.2017
      • Freien Zugang zum großen Video-Chat, im Forum
      • Zugriff auf erweiterte Funktionen, nur für Abonnenten
      • Kostenfreie Anzeigen in der Börse
      • Eigene Präsentationsseite im Forum, ab 22.03.2017
      • Freunde, Mailbox, Modellflugkalender
      • und vieles mehr
      • Mitglieder haben Vorteile zu Funktionen und Videos
      Neu bei Modellpilot.EU
      FORGOT YOUR PASSWORD?
<--- share it!
Du befindest Dich hier:

Artikel

In diesem Bereich siehst Du eine News zu einer Veranstaltung, einem Wettbewerb oder zu einem neuen Produkt. Auf dieser Seite siehst Du den Bericht und findest auch schon Informationen über die von den Online-Journalisten besuchten Veranstaltungen mit Angabe der/des Autoren, die Anzahl der Videos inkl. Zeitdauer, die Anzahl der Fotos sowie weiterführende Links.

Zur Übersicht der Home Seite
klicke auf den Link zurück

ZURÜCK

Avanti 4.0, Libelle H201, Quintus & SB-14 von ChocoFly

Auch diese Woche stellt Dir Modellpilot.EU weitere Videos mit Highlights zur Segelflugmesse 2018 in Schwabmünchen, die traditionelle Fachmesse für RC Segelflugzeuge, vor.

Avanti 4.0, Libelle H201, Quintus & SB-14 ChocoFly

ChocoFly

Als Highlight der Woche stellt Dir Modellpilot.EU das Video des neuen Avanti 4.0 aus dem Hause ChocoFly vor. Daniel Aeberli und Sandro Peter präsentierten den Segelflug-Allrounder mit einer Spannweite von 4,00 m und einem Gewicht von 4,5 kg, der super für die Sport-Klasse geeignet ist. Uwe Neesen stellte außerdem die neue Libelle H201 im Maßstab 1:2 (50%) vor. Das Modell hat eine Spannweite von 7,50 m, wiegt 22,3 kg und ist mit einem Hacker A60 Nasenantrieb ausgestattet. Den Quintus im Maßstab 1:3,75, ebenfalls mit einem Nasenantrieb ausgestattet, wurde Reto Scherrer vorgestellt. Mit einem Full Scale-Nachbau der SB-14 und einem F-Schlepp mit einer PZL-104 Wilga schließt das Highlight-Video von ChocoFly ab.

Florian Schambeck Luftsporttechnik

In dieser Woche wurden außerdem der Quintus im Maßstab 1:2,6 und der Arcus race mit einer Spannweite von 6,70 m von Florian Schambeck Luftsporttechnik vorgestellt. Georg Thanner und Stefan Höllein zeigten schönen Segelkunstflug mit den beliebten Segelflugmodellen. Der Acrus race ist die verbesserte Version des Arcus und bietet die Möglichkeit beim GPSTriangle in der Klapptriebwerksklasse und zugleich in der 1:3 Klasse mitzufliegen. Der Quintus wurde ein Jahr lang ausgiebig getestet, im März 2016 konnte das Team das erste Flugzeug ausliefern. Beide Modelle sind außerdem mit Klapptriebwerken von Florian Schambeck Luftsporttechnik ausgestattet.

ceflix

Ein weiteres Highlight war die JS3 Rapture im Maßstab 1:2,75 aus dem Hause ceflix. Felix Ruof, Geschäftsführer von ceflix, den neuen Segler dem Publikum vor. Das komplette Modell der JS3 wurde von ceflix, wie auch der TwinShark, im CAD aufgebaut und bis zur letzten Schraube durchgeplant. Das Segelflugmodell hat eine Spannweite von 6,55 m (18m), eine Rumpflänge von 2,58 m, ein Gewicht von 17 kg und ist mit einem ceflix500kit Antrieb (Schübeler Impeller HST-51) ausgestattet. Die Antriebe von ceflix, Ausfahrmechaniken in Kombination mit speziellen Schübeler-Impellern, bieten eine sehr zuverlässige und leistungsfähige Technik für Modellflugzeuge.

Viel Spaß mit den Videos!

7. Segelflugmesse Schwabmünchen 2018