• Mein Zugang
    • (X)1.Freien Zugang erstellen, 2.Einloggen, 3.dabei sein.

      Ich habe schon meinen Zugang bei Modellpilot.EU

      Gebe Deine E-Mailadresse und Dein Passwort ein, um Dich anzumelden.

      Meinen freien Zugang auf Modellpilot.EU erstellen.

      • Freien Zugang zum moderierten Wissensforum, ab 22.03.2017
      • Freien Zugang zum großen Video-Chat, im Forum
      • Zugriff auf erweiterte Funktionen, nur für Abonnenten
      • Kostenfreie Anzeigen in der Börse
      • Eigene Präsentationsseite im Forum, ab 22.03.2017
      • Freunde, Mailbox, Modellflugkalender
      • und vieles mehr
      • Mitglieder haben Vorteile zu Funktionen und Videos
      Neu bei Modellpilot.EU
      FORGOT YOUR PASSWORD?
<--- share it!
Du befindest Dich hier:

Artikel

In diesem Bereich siehst Du eine News zu einer Veranstaltung, einem Wettbewerb oder zu einem neuen Produkt. Auf dieser Seite siehst Du den Bericht und findest auch schon Informationen über die von den Online-Journalisten besuchten Veranstaltungen mit Angabe der/des Autoren, die Anzahl der Videos inkl. Zeitdauer, die Anzahl der Fotos sowie weiterführende Links.

Zur Übersicht der Home Seite
klicke auf den Link zurück

ZURÜCK

NEU! Störklappen für 120 kg und UL-Flugzeuge

Erweiterung im Online Katalog zum Produkt Dreistöckige Scale-Störklappen (ab 6 Meter) von Florian Schambeck Luftsporttechnik!

NEU! Störklappen für 120 kg und UL-Flugzeuge

Störklappen für 120kg und UL-Flugzeug

Die großen dreistöckigen 610 mm Klappen bietet Florian Schambeck Luftsporttechnik in verstärkter Version jetzt auch für die 120 kg Klasse und UL-Flugzeuge an. Seit geraumer Zeit werden diese Klappen bei den High-End UL-Flugzeugen von Pipistrel Aircraft eingesetzt.

Die dreistöckigen Scale-Störklappen fahren 68 mm hoch aus und eignen sich damit hervorragend für Modelle von M1:3,5 bis M1:2.

Die stabile, aus Hartaluminium neu konstruierte, dreistöckige Störklappe fährt 68 mm hoch aus und hat somit die gewünschte Bremswirkung bei Großseglern. Für viele Segelflugzeuge sind die dreistöckigen Störklappen ein weiterer Schritt zu einem vorbildgetreuen Erscheinungsbild.

Im eingefahrenen Zustand sind die Klappen verriegelt, vorgespannt und dadurch spielfrei. Wichtig ist, dass die Störklappen eine große Ausfahrhöhe erreichen und nicht zu lang sind, um möglichst viel Auftrieb am Flügel zu erhalten. Entscheidend für die Bremswirkung ist folglich die Ausfahrhöhe der Störklappen.

Die maximal zulässige Geschwindigkeit mit eingefahrenen Bremsklappen beträgt 280 km/h. Beim Ausfahren der Bremsklappen beträgt die maximal zulässige Geschwindigkeit 120 km/h.

Quelle: klapptriebwerk.de

Dreistöckige Scale-Störklappen (ab 6 Meter)