• Mein Zugang
    • (X)1.Freien Zugang erstellen, 2.Einloggen, 3.dabei sein.

      Ich habe schon meinen Zugang bei Modellpilot.EU

      Gebe Deine E-Mailadresse und Dein Passwort ein, um Dich anzumelden.

      Meinen freien Zugang auf Modellpilot.EU erstellen.

      • Freien Zugang zum moderierten Wissensforum, ab 22.03.2017
      • Freien Zugang zum großen Video-Chat, im Forum
      • Zugriff auf erweiterte Funktionen, nur für Abonnenten
      • Kostenfreie Anzeigen in der Börse
      • Eigene Präsentationsseite im Forum, ab 22.03.2017
      • Freunde, Mailbox, Modellflugkalender
      • und vieles mehr
      • Mitglieder haben Vorteile zu Funktionen und Videos
      Neu bei Modellpilot.EU
      FORGOT YOUR PASSWORD?
<--- share it!
Du befindest Dich hier:

Artikel

In diesem Bereich siehst Du eine News zu einer Veranstaltung, einem Wettbewerb oder zu einem neuen Produkt. Auf dieser Seite siehst Du den Bericht und findest auch schon Informationen über die von den Online-Journalisten besuchten Veranstaltungen mit Angabe der/des Autoren, die Anzahl der Videos inkl. Zeitdauer, die Anzahl der Fotos sowie weiterführende Links.

Zur Übersicht der Home Seite
klicke auf den Link zurück

ZURÜCK

Sonderausstellung zu Ehren von Toni Clark

Anfang November eröffnete das deutsche Segelflugmuseum mit Modellflug auf der Wasserkuppe eine weitere Sonderausstellung im Andenken an Toni Clark.

Sonderausstellung zu Ehren von Toni Clark

Toni Clark zu Ehren
Sonderausstellung im Museum auf der Wasserkuppe

Er gründete 1970 die Firma „practical scale“ in England und zog 1974 aus wirtschaftlichen Gründen nach Deutschland um. 1976 übernahm Toni Clark den Alleinvertrieb für den Quadra Motor aus Kanada in Deutschland. Damit begann die Ära der Großmodelle mit Benzinmotoren.

Im Andenken an Toni Clark, dem der Modellflug auch in Deutschland die Einführung von Großmotoren zu verdanken hat, wurde Anfang November eine weitere Sonderausstellung im deutschen Segelflugmuseum mit Modellflug eröffnet.

Gezeigt werden perfekt gebaute Flugmodelle, der Fokker Eindecker mit Flächenverwindung, Piper PA18, Sopwith Pup, Albatros DV und der Kunstflugdoppeldecker Pitts Special S-1S. Weiter können der Rohbaurumpf einer ASK 13 in originalgetreuer Stahlrohrbauweise sowie Zweitakt und Viertakt Benzinmotoren aus der Zeit von 1977 bis heute bewundert werden.

Quelle: segelflugmuseum.de

Exklusive Führung im Deutschen Segelflugmuseum