• Mein Zugang
    • (X) 1.Freien Zugang erstellen, 2.Einloggen, 3.dabei sein.

      Ich habe schon meinen Zugang bei Modellpilot.EU

      Gebe Deine E-Mailadresse und Dein Passwort ein, um Dich anzumelden.

      Meinen freien Zugang auf Modellpilot.EU erstellen.

      • Freien Zugang zum moderierten Wissensforum, ab 22.03.2017
      • Freien Zugang zum großen Video-Chat, im Forum
      • Zugriff auf erweiterte Funktionen, nur für Abonnenten
      • Kostenfreie Anzeigen in der Börse
      • Eigene Präsentationsseite im Forum, ab 22.03.2017
      • Freunde, Mailbox, Modellflugkalender
      • und vieles mehr
      • Mitglieder haben Vorteile zu Funktionen und Videos
      Neu bei Modellpilot.EU
      FORGOT YOUR PASSWORD?
Du befindest Dich hier:

Heinkel He-162 Salamander

Semi-Scalemodell für Turbinen/Impeller ab 40N

Das Modell der Heinkel He-162 Salamander ist ein vorbildähnlicher Nachbau des bekannten deutschen Volksjägers im Maßstab ca. 1:5. Das Modell ist für Elektro/Verbrenner-Impeller, sowie Turbinenantriebe ausgelegt und deckt damit einen sehr weiten Bereich der Antriebsvarianten ab.

Als untere mögliche Variante ist wohl ein Elektroimpeller/Turbine mit 40N Schub unter Verzicht auf ein Fahrwerk möglich. Dabei ist der Bodenstart mit Hilfe eines Startgummis kein Problem, da der Rumpf im Lieferzustand auf der Unterseite komplett geschlossen ist. Die günstige Rumpfform trägt natürlich auch dazu bei. Für den Ausbau mit Einziehfahrwerk und den Start von einfachen Rasenpisten sollte dann schon ein Antrieb von 60-80N verwendet werden. Als oberste, sinnvolle Grenze ist wohl eine 100N Turbine angebracht, um das Startgewicht und damit die Flächenbelastung in normalen Grenzen zu erhalten. Der Raum für den Tank im Bereich des Schwerpunktes ist für Tanks mit 2-2,5 Liter Volumen ausgelegt.Hier kann z.B. der T-33 Tank aus unserem Lieferprogramm verwendet werden.

Das Modell ist sehr vorbildgetreu gebaut und am Rumpf sind Details eingearbeitet. Der Zugang zur Turbine/Impeller ist durch den großen Deckel auf der Triebwerksverkleidung optimal gelöst. Die Triebwerksverkleidung ist am Rumpf angeformt und nach unten offen. Die Tragflächen sind über ein Alurohr am Rumpf seitlich angesteckt, was die Montage aller Einbauten und auch den Aufbau am Flugplatz erheblich vereinfacht. Die Klarsicht-Kabinenhaube und auch die Rumpfspitze ist abnehmbar ausgeführt.

Durch die vorbildgetreuen Landeklappen läßt sich der Landeanflug gut beeinflußen, die Landegeschwindigkeit liegt im Bereich eines Trainers.

Der Rumpf ist in GFK/Epoxy gefertigt und wird mit weißer oder grauer Deckschicht ausgeliefert. Die Tragflächen, das HLW und das SLW sind in Styropor/Abachi-Bauweise hergestellt und mit den entsprechenden Verstärkungen aufgebaut. Im Lieferumfang sind keine Kleinteile, Anlenkungen und Decals enthalten, da bei einem Modell dieser Art jeder Modellbauer seine eigenen Vorstellungen hat.

Technische Daten

  • Spannweite: 1500 mm
  • Länge: 1900 mm
  • Gewicht: ab 5 kg

Lieferumfang

  • GFK-Rumpf
  • Tragfläche mit eingebauter Steckung
  • HLW &SLW in Styro/Abachi mit vorgefrästen Rudern
  • Klarsichtkabinenhaube

ZUR HÄNDLERSEITE

Aktuelle Informationen zu PAF-Flugmodelle findest Du HIER.