• Mein Zugang
    • (X) 1.Freien Zugang erstellen, 2.Einloggen, 3.dabei sein.

      Ich habe schon meinen Zugang bei Modellpilot.EU

      Gebe Deine E-Mailadresse und Dein Passwort ein, um Dich anzumelden.

      Meinen freien Zugang auf Modellpilot.EU erstellen.

      • Freien Zugang zum moderierten Wissensforum, ab 22.03.2017
      • Freien Zugang zum großen Video-Chat, im Forum
      • Zugriff auf erweiterte Funktionen, nur für Abonnenten
      • Kostenfreie Anzeigen in der Börse
      • Eigene Präsentationsseite im Forum, ab 22.03.2017
      • Freunde, Mailbox, Modellflugkalender
      • und vieles mehr
      • Mitglieder haben Vorteile zu Funktionen und Videos
      Neu bei Modellpilot.EU
      FORGOT YOUR PASSWORD?
Du befindest Dich hier:

MULTImate

ZUM TESTBERICHT

… das komfortable Werkzeug für Einstell- und Programmierarbeiten an MULTIPLEX Produkten wie Empfänger, Regler oder Servos.

Ob im Wohnzimmer, Bastelkeller oder auf dem Flugfeld, die oft etwas umständliche Programmier-Methode z.B. von Reglern mittels Senderknüppel, sowie der Einsatz eines PCs oder Laptops, sind endlich hinfällig.

Mit MULTImate können MULTIPLEX M-LINK und SYNTH Empfänger eingestellt werden, viele MULTIPLEX-digi 5 und HiTECDigital-Servos programmiert, Parameter von MULTIcont BL-XXRegler gesetzt und M-LINK Sensoren konfiguriert werden. Ebenfalls integriert ist ein Servotester mit Manuell- und Automatik-Modus. Hiermit lassen sich alle gängigen RC-Komponenten auch ohne Empfänger und Sender betreiben.

Zusätzlich verfügt MULTImate auch über einen Impulslängenmesser. Sie können so die Servo-Impulslänge in μsec messen und prüfen, ob Ihre Empfängerausgänge richtig programmiert sind.

Das 2 x 16 Zeichen LC-Display hat eine softwaregesteuerte Kontrastnachführung und ist durch die zuschaltbare Hintergrundbeleuchtung auch bei heller Umgebung sehr gut ablesbar. Die Bedienung wurde an die bewährte Philosophie unserer COCKPIT SX angelehnt. Auswahl und Einstellungen der Menüpunkte erfolgen über den 3D-Digi-Einsteller. Die leicht verständlichen Displaytexte führen intuitiv durch die Menüs. Als Displaysprachen stehen Deutsch und Englisch per Menü-Auswahl zur Verfügung.

Das Design des Geräts ist auf eine optimale, ergonomische Bedienung ausgelegt. So ist MULTImate durch die symmetrische Form von Links- und Rechtshändern gleichermaßen gut zu halten. Das große Einstellrad des 3D-Digieinstellers kann dabei bequem mit dem Daumen bedient werden.

Mit einem der optional erhältlichen PC-Interface-Kabel (# 8 5149 USB oder # 8 5150 seriell) und den kostenlosen Updates von unserer Website bleibt die MULTImate jederzeit auf dem aktuellen Softwarestand. Damit ist MULTImate zukunftssicher und schon heute für neue Empfänger-, Servo- und Reglergenerationen sowie weitere Geräte aus dem Hause MULTIPLEX gerüstet.

Gerätetypen

Folgende Gerätetypen können derzeit mit MULTImate programmiert werden:

MULTIPLEX M-LINK Empfänger

  • Fehlerzählerspeicher getrennt nach Fehlerart auslesen
  • FAIL-SAFE getrennt für jedes Servo aktivieren
  • FAIL-SAFE und HOLD-Zeiten einstellen
  • Alarmschwelle für Empfänger-Akkuspannung einstellen


MULTIPLEX „RX-SYNTH IPD“-Empfänger

MULTIPLEX „RX-SYNTH M-PCM“-Empfänger

  • Fehlerzählerspeicher getrennt nach Fehlerart (Signal-, Feldstärke-, Unterspannungsfehler) auslesen
  • Fehlerzähler konfigurieren
  • FAIL-SAFE getrennt für jedes Servo aktivieren
  • FAIL-SAFE und HOLD-Zeiten einstellen
  • HF-Kanal anzeigen (Synth-IPD-Empfänger) bzw. Einstellen (M-PCM-Empfänger)
  • Anzeige des Empfängertyps und Software-Version
  • Reset auf Werkseinstellungen


Motorregler MULTIcont BL-XX

  • Einstellung Akkutyp/Unterspannungsabschaltung (LiPo, NiXX)
  • Bremse (Ein, Aus)
  • Drehrichtungsumkehr
  • Bei Regler MULTIcont BL-XX S-BEC zusätzlich:
    - Unterspannungsabschaltung (Leistung reduzieren oder Motor hart abschalten)
    - Motoranlaufverhalten (normal, soft)
    - automatisches Timing (Ein/Aus)
    - Taktfrequenz (8, 16 kHz)
    - Governor-Mode (Drehzahlregelung für Hubschrauber Ein/Aus)


MULTIPLEX digi 5 und HiTEC Digitalservos (die mit dem Programmiergerät HFP-10/20 kommunizieren können)

  • Servo-Drehrichtungsumkehr
  • Servo-Stellgeschwindigkeit
  • Servo-Totzone
  • FAIL-SAFE (Ein, Aus, FAIL-SAFE-Position)
  • Servowege (links, rechts) und Mitte
  • Reset auf Werkseinstellungen
  • Overload Protection (OLP)


MULTIPLEX Telemetriesensoren

  • Konfiguration der Sensoren
    - Adressierung: Reihenfolge der Anzeige am Sender
    - Zusätzliche Werte aktivierbar: z.B. Minimum/Maximum...
    - Schwellenwerte für akustische Warnung einstellbar: Die Unter- bzw. Überschreitung von Schwellwerten kann vom Sender akustisch signalisiert werden.
  • „Stand alone“- Betrieb der Sensoren. So wird aus MULTImate ein Messgerät

Technische Daten

  • Stromversorgung: 4 x Mignon (AA)
  • Abmessungen (L x B x H): 206 x 75 x 40 mm
  • Gewicht (mit Batterien): ca. 200 g

ZUR HERSTELLERSEITE

Aktuelle Informationen zu MULTIPLEX Modellsport findest Du HIER.