• Mein Zugang
    • (X) Einloggen

      Ich bin Mitglied / Gast

      Gebe Deine E-Mailadresse und Dein Passwort ein, um Dich anzumelden.

      Kennwort vergessen?

      Ich bin neu hier

        Melde Dich hier an und Du kannst sofort loslegen:
      • Den großen Video Chat direkt nutzen
      • Deine vorbereitete Homepage mit Bild und Banner bearbeiten
      • Die Modellflugbörse für Deine Anzeige mit 10 Fotos aufgeben
      • Deine Mailbox steht bereit
      • Dein Fotoalbum mit bis zu 100 Fotos anlegen
      • Dich mit Gästen und Mitglieder befreunden
      • Im Online-Katalog Deine eigene Wunschliste erstellen
      • Deine Zugangsdaten kannst Du jederzeit selber ändern.
      registrieren
Du befindest Dich hier:

PANDA Sport von MULTIPLEX Modellsport

Video Testbericht zum PANDA Sport von MULTIPLEX Modellsport. Kurt Sistig und Helmut Hochscherf, Online-Journalisten von Modellpilot.EU, haben den neuen Elektrosegler aus dem Hause MULTIPLEX getestet. Stephan Eich stellt den PANDA von MULTIPLEX Modellsport in der aktuellen RTF-Version vor. Der Testbericht zur PANDA Sport von MULTIPLEX Modellsport wurde unparteiisch erstellt.

Zur Übersicht der Elektro Segelflugzeuge
klicke auf den Link zurück.

ZURÜCK

Video Testbericht PANDA Sport von MULTIPLEX Modellsport

Bericht

Meine ersten Flugerfahrungen mit dem PANDA

Hallo liebe Flugfreunde, die es sind und noch werden wollen. Ich habe mit dem Fliegen angefangen und von meinem Freund ein Modell bekommen "den Panda". Er ist nicht groß aber auch nicht klein, doch sollte er mein Erster sein. Spaß bei Seite, jetzt wirds ernst.

Zum Bauen möchte ich sagen, es ist wirklich kinderleicht. Die Vorfertigung ist einfach genial. Man muss das Höhenleitwerk nur an den Rumpf stecken und es verriegelt von allein. Die Tragflächen sind auf dem gleichen Prinzip wie das Höhenleitwerk aufgebaut, in den Rumpf einfügen und solange einschieben bis sie einrasten. Die Servos und Anlenkungen sind bereits installiert, sowie der Motor und der Empfänger mit Flugregler. Die Einstellungen der Ruder (Höhenruder und Seitenruder) musste ich auf 12 mm und auf 15 mm reduzieren. Den Schwerpunkt konnte ich mit einem 1000mph Lipo super ausbalancieren. Ausserdem musste ich mir einen MULTIPLEX SX-Handsender zulegen.

Und so mussten wir nur noch auf schönes Wetter warten, 3 Tage später sollte es soweit sein. Mein Freund Knut Hinz und ich sind dann zum Flugplatz, der bei uns in der Nähe liegt, gefahren. Bei herrlichem Sonnenschein und fast windfreiem Wetter sollte es losgehn. Da ich noch keinerlei Flugerfahrung habe, hatte Knut den Erstflug übernommen und auch mit meiner Zufriedenheit durchgeführt.

Nach der Nulleinstellung, die Knut vorgenommen hatte, musste er den Panda 2 Zacken auf Höhe und 2 Zacken auf dem Seitenruder trimmen, da flog er zu 100% geradeaus. Nun war ich an der Reihe. Leicht aufgeregt übernahm ich den Panda beim Zweitflug in der Luft, da er neutral und geradeaus flog, musste ich nur ein wenig Höhen-und Seitenruder geben, sodass ich meine ersten Kurven fliegen konnte. Auch meine ersten Versuche Achten zu fliegen waren recht erfolgreich. Mein erster Flug dauerte gefühlte 15 Minuten, die in echt nur 5 waren, danach wollte ich eine Pause einlegen. Nach dem 5. Flug habe ich meine erste Landung probiert, die nicht schön war, aber der Panda blieb heil.

Mein Fazit zum Panda als Neueinsteiger: Das Modell ist leicht zu montieren ohne große Vorkenntisse, fliegerisch braucht man keine große Flugerfahrung. Ein Tipp von mir an Neueinsteiger: legt Euch einen Flugsimulator für den PC zu und übt zwischen 10 und 15 Stunden, sodass Ihr die Steuerbewegungen kennt ohne lange zu überlegen. Dann habt Ihr es beim Einstieg wesentlich leichter.
Ich werde garantiert noch weitere Erfahrungen mit anderen Modellen sammeln und wünsche auch Euch viel Spaß beim Fliegen mit dem Panda.

Holm und Rippenbruch
Eure neuen Piloten Marlies und Knut

Autor: Marlies und Knut Hinz

Videoinhalt / Playlist

  • RTF Version
    Erweiterung des Video Testberichtes mit der Vorstellung des PANDA von MULTIPLEX Modellsport in der RTF-Version.

  • Flugbericht
    Flugbericht zum PANDA Sport von MULTIPLEX Modellsport von Kurt Sistig und Helmut Hochscherf.

Details

Testbericht
PANDA Sport von MULTIPLEX Modellsport

Ort
Berlin, Deutschland

Zeitraum
20.08.2013

Videos
12 min. in Full-HD

Fotos
keine

Bericht
Stephan Eich, Kurt Sistig, Helmut Hochscherf und Knut Hinz

Newsletter abonnieren
  • Kostenfrei abonnieren

  • Aktuell informiert

  • Wöchentlich neu

  • Wochenausblick

ANMELDUNG
MULTIPLEX Modellsport

Westliche Gewerbestr.1
D-175015 Bretten

Telefon:
+49 (0) 07252 - 580 93 0
Telefax:
+49 (0) 07252 - 580 93 99

Geschäftsführer:

Chun Sue Park, Dieter Wörner
Homepage:
MULTIPLEX Modellsport