• Mein Zugang
    • (X) Einloggen

      Ich bin Mitglied / Gast

      Gebe Deine E-Mailadresse und Dein Passwort ein, um Dich anzumelden.

      Kennwort vergessen?

      Ich bin neu hier

        Melde Dich hier an und Du kannst sofort loslegen:
      • Den großen Video Chat direkt nutzen
      • Deine vorbereitete Homepage mit Bild und Banner bearbeiten
      • Die Modellflugbörse für Deine Anzeige mit 10 Fotos aufgeben
      • Deine Mailbox steht bereit
      • Dein Fotoalbum mit bis zu 100 Fotos anlegen
      • Dich mit Gästen und Mitglieder befreunden
      • Im Online-Katalog Deine eigene Wunschliste erstellen
      • Deine Zugangsdaten kannst Du jederzeit selber ändern.
      registrieren
Du befindest Dich hier:

Seawind 300C von HYPE

Video Testbericht zur Seawind 300C von HYPE. Kurt Sistig und Helmut Hochscherf stellen Euch, nach dem ausführlichen "Out of the box" von Stephan Eich, den erwarteten "Flugbericht" im Video-Testbericht vor. Egal, ob zu Lande oder auf dem Wasser, durch ihre unverwechselbare Linienführung ist die Seawind der absolute Eyecatcher. Der Testbericht zur Seawind 300C von HYPE wurde unparteiisch erstellt.

Zur Übersicht der Elektro Wasserflugzeuge
klicke auf den Link zurück.

ZURÜCK

Video Testbericht Seawind 300C von HYPE

Fotos / Bilder

Beschreibung

Die Seawind 300C wird von der Firma Sea Air Composites, inc. gefertigt. Das Original ist als Amphibium ausgelegt, das wahlweise auf Land und auf Wasser eingesetzt werden kann. Angetrieben von einem Continental IO-550-N Motor, steht dem Original eine Leistung von 310PS zur Verfügung.

Unser Modell der Seawind ist in geschäumter Bauweise aufgebaut. Dabei kommt der besonders leichte und haltbare Werkstoff HypoDur® zum Einsatz. Das mehrfarbige Dekor ist bereits auf Rumpf, Tragfläche und Leitwerk aufgebracht. Der Brushless-Direktantrieb wird von einem 3s-LiPo-Akku versorgt und verleiht dem Modell ein kraftvolles Flugbild. Der Motor wird durch einen Skywalker 40A Regler made by Hobbywing geregelt. Damit setzt sich das Modell auch bei windiger Wetterlage eindrucksvoll in Szene und verfügt über eine vorbildgetreue Flugperformance. Über die abnehmbare Kabinenhaube, erfolgt der schnelle Wechsel des Antriebsakkus.

Das Modell ist ausgelegt für Start und Landung auf dem Wasser. Der Rumpfunterboden verfügt über eine spezielle Gleitstufe, die Randbögen der Tragfläche sind als Stützschwimmer ausgelegt. Alternativ kann das Modell aus der Hand gestartet und auf Rasen gelandet werden.

Die Anlenkung der Querruder erfolgt über jeweils ein separates Tragflächenservo. Für die Steuerung des Modells ist ein Fernsteuersystem ab 4 Kanäle erforderlich. Die Anlenkung des Höhen- und Seitenruders erfolgt über Miniatur-Servos die im Rumpf flugfertig eingebaut sind. Ebenso sind der Skywalker 40A Regler und der Brushless-Motor flugfertig im Modell montiert.

Schon am Boden besticht die Seawind 300C durch ihre elegante Optik und zieht neugierige Blicke der Piloten und Zuschauer auf sich. Nach kurzer Gleitstrecke im Wasser, ist die Seawind in ihrem Element. Tiefe Überflüge mit hoher Geschwindigkeit unterstreichen den sportlichen Charakter des Modells. Gleichzeitig überzeugt die Seawind durch angenehme Langsamflugeigenschaften und unkritisches Abrissverhalten. Egal, ob zu Lande oder auf dem Wasser, durch ihre unverwechselbare Linienführung ist die Seawind ist der absolute Eyecatcher...!

Quelle: hype-rc.de

Videoinhalt / Playlist

  • Flugbericht
    Flugbericht zur Seawind 300C von HYPE von Kurt Sistig und Helmut Hochscherf.

  • Out of the box
    Vorstellung der Seawind 300C von HYPE von Stephan Eich.

Details

Testbericht
Seawind 300C von HYPE

Ort
Berlin, Deutschland

Zeitraum
22.03.2013

Videos
16 min. in Full-HD

Fotos
9 Bilder

Bericht
Stephan Eich, Kurt Sistig und Helmut Hochscherf

Newsletter abonnieren
  • Kostenfrei abonnieren

  • Aktuell informiert

  • Wöchentlich neu

  • Wochenausblick

ANMELDUNG
HYPE

Nikolaus-Otto-Straße 4
D-24568 Kaltenkirchen

Telefon:
+ 49 - 4191 - 93 26 - 78
Telefax: + 49 - 4191 - 88 40 7

Homepage:
HYPE