• Mein Zugang
    • (X) Einloggen

      Ich bin Mitglied / Gast

      Gebe Deine E-Mailadresse und Dein Passwort ein, um Dich anzumelden.

      Kennwort vergessen?

      Ich bin neu hier

        Melde Dich hier an und Du kannst sofort loslegen:
      • Den großen Video Chat direkt nutzen
      • Deine vorbereitete Homepage mit Bild und Banner bearbeiten
      • Die Modellflugbörse für Deine Anzeige mit 10 Fotos aufgeben
      • Deine Mailbox steht bereit
      • Dein Fotoalbum mit bis zu 100 Fotos anlegen
      • Dich mit Gästen und Mitglieder befreunden
      • Im Online-Katalog Deine eigene Wunschliste erstellen
      • Deine Zugangsdaten kannst Du jederzeit selber ändern.
      registrieren
Du befindest Dich hier:

FunCopter von MULTIPLEX Modellsport

Video Testbericht zum FunCopter von MULTIPLEX Modellsport. Der FunCopter wurde von Stephan Eich persönlich getestet. Er ist selbst kein Helipilot (nur Tragfläche) und versichert ausdrücklich, keinen Heli bisher "erfolgreich" real geflogen zu haben. Der FunCopter reagiert schnell präzise, aber sehr weich und gutmütig. Der Testbericht zum FunCopter von MULTIPLEX Modellsport wurde unparteiisch erstellt.

Zur Übersicht der Helikopter
klicke auf den Link zurück.

ZURÜCK

Video Testbericht FunCopter von MULTIPLEX Modellsport

Beschreibung

Faszinierend – Easy – Robust

Der FUNCOPTER ermöglicht Ihnen den perfekten Ein- bzw. Umstieg in das
Hubschrauberfliegen.

Er ist vor allem der konsequente nächste Schritt für alle Hubschrauberflieger, die mit KOAX Hubschraubern die ersten Flugerfahrungen gesammelt haben und jetzt eine neue Herausforderung suchen. Und das, ohne den Geldbeutel übermäßig zustrapazieren!

Der FUNCOPTER ist preislich und qualitativ die erste Wahl. Er besticht besonders durch seine Crash-Festigkeit sowie die patentierten, nach oben klappbaren Rotorblätter und deren Aufhängung.

Technische Daten

  • Rumpflänge: 855 mm
  • Rotordurchmesser: ca. 770 mm
  • Fluggewicht: ca. 1250 g

Quelle: multiplex-rc.de

Bericht

Der FunCopter von Multiplex Modellsport zum Zweck als Anfängerheli unparteiisch getestet. Der FunCopter wurde von Stephan Eich, Chef-Journalist von Modellpilot.EU persönlich getestet. Er ist selbst kein Helipilot (nur Tragfläche) und versichert ausdrücklich, keinen Heli bisher "erfolgreich" real geflogen zu haben.

Erst 1 Woche vor dem FunCoptertest wurde auf dem Simulator einige Versuche mit einem Heli gestartet, um sich an dieses Flugverhalten im Ansatz gewöhnen zu können.

Wie im Test - Video zum FunCopter zu erkennen, sind 4 Flüge erfolgt und die Steigerung zum leichten Beherrschen des FunCopters nachvollziehbar. Der FunCopter reagiert schnell präzise aber sehr weich, sodass eventuelle Fehler beim Steuern gutmütig ausgesteuert werden können.

Am Tage des Testberichtes waren anfänglich 1-2 bft. Wind und zum Fluge hinter Pappeln war es verwirbelt. Die Böen wurden vom eingebauten Gyro in der Hochachse vom Heckrotor schnell abgefangen, sodass man den FunCopter schön auf Spur halten konnte.

Der Schwebeflug wurde beherzt eingeleitet, damit die Rotoren auch schnell aus der Eigenfrequenzbereich mit dem Rumpf kommen. Damit ist das Schütteln des FunCopter im unteren Drehzahlenbereich gemeint.

Ansonsten fliegt der Heli wie im Video zum FunCopter Testbericht seht sehr gutmütig, bequem und sicher und wird von der Redaktion zum Zweck des FunCopter von Multiplex als robust und einfach zu fliegendes Einsteigermodell bestätigt.

Anleitungen und Konfiguration

Der FunCopter zeichnet sich im Test, siehe oben die Videos und zum Baukasteninhalt als sehr professionell zum Zweck als Einsteigermodell in den Heliflug aus. Die sehr ausführliche und detaillierte bebilderte Bauanleitung mit Beschreibung zeigt den hohen Anspruch seitens Multiplex, gegenüber den eigenen Produkten. Diese Bauanleitung dient der Wartung zum bereits fast flugfertig ausgelieferten FunCopter.

Die Montage ist bereits von Multiplex Modellsport erfolgt, sodass nur noch der eigene Akku und der Empfänger angeschlossen werden muss.  Durch die bereits fertige Montage des FunCopters, ist es Dir als Eigentümer des FunCopter selbst zur Wahl überlassen, welches RC System Du einbaust und welcher Akkuhersteller für den 3S Lipo gewählt wird. Damit steht dieser robuste Einsteigerheli jedem zur schnellen Konfiguration mit dem eigenen und gewohnten RC-System offen.

Es wurde in diesem Fall das weatronic 2,4 GHZ System mit dem neuen kleinen Smart-Empfänger (ohne Gyros) eingesetzt, weil dieser Empfänger in der Redaktion gerade griffbereit lag. In den FunCopter kann jedes RC-System, welches für den Modellflug bestimmt ist, schnell, sicher und bequem eingebaut werden.

Die Dauer zur Endmontage, mit dem aufmerksamen Lesen der Anleitungen inkl. der Konfiguration von Sender und Empfänger, dauerte exakt 1 Stunde und 30 Minuten. Damit ist der Einsteigerheli FunCopter von Multiplex schnell aufgerüstet und fertig zum ersten Start.

Fazit

Der FunCopter von Multiplex ist nicht nur auffällig in der modernen Form, sondern erinnert ein wenig an die Original Augusta - Helikopter. Als Einsteigermodell ist dieser robuste Helikopter namens FunCopter nicht nur innovativ geplant und entwickelt, sondern konsquent als einfach zu fliegendes Hubschraubermodell umgesetzt worden.

Multiplex Modellsport bietet mit dem eigenen hohen Anspruch an die Qualität der Produkte mit dem FunCopter ein Freude spendendes Einsteigermodell im Heliflug.

Die Redaktion von Modellpilot.EU stellt fest, dass das Versprechen, wie in den News von Modellpilot.EU angekündigt, vollumfänglich den realen Tatsachen entspricht und damit seitens Multiplex gehalten wird. Man  kann damit nach besten Wissen und Gewissen sagen, dass der FunCopter ein ideales Einstiegsmodell in den Heliflug für jeden "ungeübten" Modellpiloten ist.

Autor:
Stephan Eich

Videoinhalt / Playlist

  • Flugbericht
    Der Full-HD Video Testbericht "Flugbericht" des FUNCOPTER RR von MULTIPLEX Modellsport.

  • Harte Landung
    Der FUNCOPTER RR von MULTIPLEX Modellsport hält harte Landungen unbeschadet aus.

  • Out of the box
    Der Full-HD "Out of the box" Video Testbericht des FUNCOPTER RR von MULTIPLEX Modellsport.

Details

Testbericht
FunCopter von MULTIPLEX Modellsport

Ort
Berlin, Deutschland

Zeitraum
17.09.2010

Videos
23 min. in Full-HD

Fotos
keine

Bericht
Stephan Eich

Newsletter abonnieren
  • Kostenfrei abonnieren

  • Aktuell informiert

  • Wöchentlich neu

  • Wochenausblick

ANMELDUNG
MULTIPLEX Modellsport

Westliche Gewerbestr.1
D-175015 Bretten

Telefon:
+49 (0) 07252 - 580 93 0
Telefax:
+49 (0) 07252 - 580 93 99

Geschäftsführer:

Chun Sue Park, Dieter Wörner
Homepage:
MULTIPLEX Modellsport